Informationen

Allgemeine Betreuungsleistungen

Wir bieten ein differenziertes Betreuungsangebot durch pädagogisches Fachpersonal und in Kooperation mit weiteren therapeutisch ausgebildeten Fachkräften, Ärztinnen sowie einer Ernährungstherapeutin.

Ziele

  • Erreichen eines stabilen Normalgewichtes
  • Symptomaufgabe
  • Reduzierung der stationären Krankenhausaufenthalte
  • Vermeidung eines chronischen Krankheitsverlaufs
  • Stärkung von Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl
  • Anerkennung der Selbstverantwortung für das eigene Handeln
  • Persönlichkeitsentwicklung und Identitätsfindung

Voraussetzungen für die Hilfeerbringung

  • Motivation zur Veränderung
  • Bereitschaft zur Mitarbeit
  • Geklärte Kostenübernahme

Ausschlusskriterien

  • Akute klinisch-stationäre Behandlungsbedürftigkeit
  • Akute Suizidalität
  • Substanzmittel-Missbrauch
  • Mangelnde Mitwirkungsfähigkeit

Gesetzliche Grundlagen

  • Eingliederungshilfe nach § 35a in Verbindung mit § 34 und § 41 SGB VIII
  • Hilfen für junge Volljährige nach § 41 in Verbindung mit § 34 SGB VIII
  • Eingliederungshilfe nach §§ 53, 54 SGB XII (im Einzelfall)

Bundes Fachverband Essstörungen e.V.

bfe-logo

 

Weitere Informationen zu Leistungen, Inhalten und Kosten erhalten Sie über die Geschäftsführung !