Biodynamische Körpertherapie

In der Körpertherapeutischen Arbeit gehen wir davon aus, dass sich die Erfahrungen, die ein Mensch in seinem Leben macht, auch in seinem Körper wiederspiegeln. Anhaltende, belastende Lebenssituationen, ständige Sorgen, Ängste und Verunsicherungen, aber auch schwerwiegende Ereignisse führen zum Aufbau von Blockaden und "Körperverpanzerungen". Die grundsätzliche Fähigkeit des Menschen zur Selbstregulation kann dadurch stark beeinträchtigt oder blockiert werden. Die körpertherapeutischen Einzelsitzungen dienen der persönlichen Entlastung sowie dem Stressabbau und bieten die Möglichkeit, wieder einen besseren Zugang zu sich selbst und den eigenen Kraftquellen zu bekommen. Nach einer Kennenlernsitzung kann man sich zunächst für weitere 5 Folgesitzungen entscheiden, die verbindlich wahrzunehmen sind. Es besteht im zur Verfügung stehenden Leistungsrahmen grundsätzlich die Möglichkeit, erneute Module in Anspruch zu nehmen. Das Angebot wird durchgeführt von einer an der Europäischen Schule für Körperpsychotherapie (E.S.B.P.e.V) nach Mona Lisa und Ebba Boyesen ausgebildeten Mitarbeiterin.