„Das Glück besteht darin, zu leben wie alle Welt

und doch wie kein anderer zu sein“

(Simone de Beauvoir)

 

Für die Mitarbeit in unseren ambulanten Bereich für Menschen mit Essstörungen suchen wir zum 01.06.2024

eine pädagogische Fachkraft in Teilzeit (m/w/d)

 

Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung aus folgendem Spektrum:

  • Sozialpädagog:in (Bachelor/Master/Diplom)
  • Sozialarbeiter:in (Bachelor/Master/Diplom)
  • Heilpädagog:in (mit staatlicher Anerkennung/Diplom)

oder eine andere vergleichbare Qualifikation.

Ihre Aufgabe besteht in der Übernahme von Fallkoordination für Klientinnen und Klienten. Sie stehen ihnen begleitend und unterstützend im Rahmen des Betreuungsprozesses zur Seite. Sie verfügen über gute Fähigkeiten, Ihre Aufgaben strukturiert und eigenständig auszuführen. Sie können vernetzt denken und handeln, orientieren sich an den Ressourcen und Fähigkeiten der Klientinnen und Klienten und handeln im Sinne der Leitlinien unseres störungsspezifischen Dienstes. Sie sind bereit Verantwortung für die Organisation des Dienstes zu übernehmen und Sie sind an Gremienarbeit interessiert.

Der zeitliche Umfang der Stelle liegt zunächst bei 40%. Die Einstellung erfolgt befristet, allerdings ist grundsätzlich eine Entfristung möglich.

Langfristig ist diese Stelle mit Entwicklungspotential verbunden und es besteht die Möglichkeit der Übernahme von Leitungsaufgaben.

Bei der Besetzung der Stelle findet der Tarifvertrag AG-VPK/GEW Anwendung.

Unsere Hilfen werden vorwiegend erbracht auf der Grundlage des SGB VIII (Eingliederungshilfe nach §35a, in Verbindung mit §§ 27, 34 und 41) sowie SGB IX § 78, 90, 99, 113.

Wenn Sie Interesse an einer fachlich anspruchsvollen Aufgabe mit passgenauen Fortbildungs- und Supervisionsmöglichkeiten haben, gerne im Team aber auch eigenständig arbeiten, engagiert, belastbar und verlässlich sind, ohne die notwendige professionelle Distanz zu verlieren, finden Sie bei LaVie ein interessantes Arbeitsfeld.

Ihre Bereitschaft zur persönlichen Entwicklung an einer gemeinsamen Aufgabe und Ihre gut ausgeprägte Fähigkeit zur Kommunikation und Reflexion zeichnen Sie aus. Sie verfügen weiterhin über ein gutes Organisationsvermögen, grundlegende PC-Kenntnisse und können sich schriftlich angemessen ausdrücken.

Wünschenswert sind berufliche Vorerfahrungen in einem psychosomatisch, psychiatrisch ausgerichteten Tätigkeitsfeld bzw. berufliche Erfahrungen im Ambulant Betreuten Wohnen sowie weitere geeignete Zusatzqualifikationen.

Erforderlich ist der Besitz eines gültigen Führerscheins (PKW) und Ihnen steht ein Fahrzeug zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte mit den üblichen Unterlagen postalisch oder online (bitte nur im Pdf Format) senden an:

LaVie  Entwicklungsräume für Menschen gGmbH

Alide Klasink-Kerperin

Kirchweg 47, 57072 Siegen

E-Mail: a.klasink-kerperin@lavie-siegen.de


Wir suchen für die Mitarbeit in unserer Wohngruppe für minderjährige Mädchen (12-18 Jahre) in Siegen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine pädagogische Fachkraft als Gruppenleitung (m/w/d) im Teilzeitauftrag

Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung aus folgendem Spektrum:

  • Erzieher:in  (mit staatlicher Anerkennung)
  • Heilpädagog:in (mit staatlicher Anerkennung/Diplom)
  • Sozialpädagog:in (Bachelor/Master/Diplom)

Unsere Hilfen werden erbracht auf der Grundlage des SGB VIII (Eingliederungshilfe nach §35a, in Verbindung mit §§ 27, 34 und 41 SGB VIII)

Die Betreuung der jungen Menschen findet in ihrem Wohnbereich statt und hat eine lebenspraktische Ausrichtung. Gleichzeitig werden die S3 Leitlinien für die Betreuung von Menschen mit einer Ess-Störung in Wohngruppen umgesetzt. In der engen Vernetzung des Teams der Wohngruppe mit dem Therapeutischen, Gruppenübergreifenden Dienst wird die störungsspezifische Arbeit sichtbar. Die Fallkoordination erfolgt im Bezugssystem durch die jeweils zuständige Entwicklungsbegleitung.

Die Gruppenleitung ist neben allen organisatorischen Angelegenheiten auch für die Einarbeitung neuer Mitarbeiter:innen und deren Unterstützung bei der Umsetzung von Konzeption und Leistungsbeschreibung der Einrichtung zuständig. Sie ist dem Betreuungsdienst zugeordnet und in den Schichtdienst der Wohngruppe eingebunden (auch Wochenend- und Feiertagsdienste).

Sie erbringt ihre Aufgaben im Rahmen der zur Verfügung stehenden Zeitressourcen. Dies setzt zum einen sehr gute administrative, strukturierende und organisatorische Fähigkeiten voraus. Zum anderen verfügt die Gruppenleitung über das der Aufgabe angemessene Fachwissen und überzeugt durch ein professionelles Auftreten im Innen- und Außenverhältnis, insbesondere auch im Kontakt mit Eltern und Angehörigen

Die Gruppenleitung ist koordinierend und steuernd für alle Belange ihres Zuständigkeitsbereichs tätig. Sie berichtet der Pädagogischen Leitung, die ihre direkte Vorgesetzte ist und mit der sie sich, insbesondere auch in inhaltlichen Fragestellungen abstimmt.

Wir freuen uns über die Bewerbung von Menschen mit Berufserfahrung in einem einschlägigen Arbeitsfeld und werden die Entwicklung in diese Aufgabe hinein durch Anleitungsgespräche und Fortbildung unterstützen.

Wenn Sie Interesse an einer fachlich anspruchsvollen Aufgabe haben, gerne im Team arbeiten, engagiert, belastbar und verlässlich sind ohne die notwendige professionelle Distanz zu verlieren, finden Sie bei LaVie ein interessantes Arbeitsfeld. Ihre Bereitschaft zur persönlichen Entwicklung an einer gemeinsamen Aufgabe und Ihre gut ausgeprägten Fähigkeiten zur Reflexion zeichnen sie aus. Sie arbeiten strukturiert und verfügen über gute PC Kenntnisse (MS-Office). Sie können sich auch schriftlich angemessen ausdrücken, ebenso bringen Sie sehr gute Kompetenzen bei der Erstellung von Berichten zum Hilfeverlauf und bei der Kommunikation mit anderen, am Hilfeplan beteiligten Fachpersonen mit.

Bei der Besetzung des Stellenangebotes findet der Tarifvertrag AG-VPK/GEW Anwendung, Eingruppierung E3

Der Besitz eines gültigen Führerscheins (PKW) wird vorausgesetzt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte mit den üblichen Unterlagen postalisch oder online (bitte nur im Pdf Format) richten an:

LaVie  Entwicklungsräume für Menschen gGmbH

Frau Hannah-Marie Beck

Kirchweg 47  57072 Siegen

Mail: info@lavie-siegen.de


 

Wir suchen für die Mitarbeit in unserem stationären Jugendhilfebereich  zum nächstmöglichen Zeitpunkt

zwei Diätassistent:innen / Ökotropholog:innen (m/w/d)

(15-25 Wochenstunden)

Sie sind Teil des Betreuungsteams und üben Ihre Tätigkeit in der Wohngruppe aus. Die ernährungsbegleitende Unterstützung der Betroffenen erfolgt unter besonderer Berücksichtigung der vorhandenen krankheitsbedingten Einschränkungen und in Orientierung an den S3 Leitlinien bei Ess-Störungen. Unsere Hilfen werden erbracht auf der Grundlage des SGB VIII (Eingliederungshilfe nach §35a, in Verbindung mit §§ 27, 34 und 41 SGB VIII)

Ihre Aufgaben beinhalten unter anderem Folgendes:

  • die Zubereitung von Mahlzeiten
  • die Begleitung von Mahlzeiten
  • die Durchführung von Ernährungsberatungen
  • die Mitarbeit bei der Erstellung und Umsetzung von Ernährungsplänen
  • die Durchführung von Trainingsangeboten im Einzel- und Gruppenkontext
  • den Einkauf sowie die Lagerung und Verwaltung der Lebensmittellagerung
  • die Durchführung von Hygieneschulungen

Sie wirken mit bei der Erstellung von Berichten zum Hilfeverlauf und nehmen an den wöchentlichen Teamsitzungen teil. Sie wissen Teamarbeit zu schätzen und pflegen eine konstruktive und transparente Zusammenarbeit mit allen am Hilfeverlauf beteiligten Akteur:innen.

Wir wünschen uns eine Bewerber:in mit guten mündlichen und schriftlichen Kommunikationsfähigkeiten. Sie verfügen über gute Anwenderkenntnisse im Rahmen der gängigen PC Progamme (MS Office) und wissen, diese sicher anzuwenden. Die Berechnung von Mahlzeiten erfolgt über das Nährwertberechnungsprogramm der Deutschen Gesellschaft für Ernährung DGExpert.

Sie zeichnen sich aus durch eine emphatische Grundhaltung, sind verlässlich und persönlich belastbar, ohne die notwenige professionelle Distanz zu verlieren.

Ihre Bereitschaft zur persönlichen Entwicklung an einer gemeinsamen Aufgabe und Ihre gut ausgeprägten Fähigkeiten zur Reflexion zeichnen Sie aus. Sie arbeiten strukturiert und bringen gut ausgeprägte Kompetenzen bei der Erstellung von Berichten zum Hilfeverlauf und in der Kooperation mit anderen, am Hilfeplan beteiligten Fachpersonen und -Institutionen mit. Wenn Sie Interesse an einer fachlich anspruchsvollen Aufgabe haben und gerne Neues dazulernen, finden Sie bei LaVie ein interessantes Arbeitsfeld.

Wir bieten eine fundierte Einarbeitung in alle ernährungstherapeutisch relevanten Angelegenheiten durch eine erfahrende Ernährungsfachkraft. Für die Einarbeitung in alle Abläufe und Aufgaben, die im Wohngruppenkontext relevant sind, steht Ihnen die zuständige Pädagogische Leitung zur Verfügung. Darüber hinaus bietet unsere LaVie Akademie diverse Möglichkeiten zur Einarbeitung und Fortbildung. Sie sind eingebunden in die  Kommunikationsstruktur der Einrichtung und nehmen an regelmäßiger Supervision teil.

Als Tarifpartei des Tarifvertrages AG-VPK NRW/GEW bieten wir Ihnen eine attraktive Vergütung und ein 13. Monatsgehalt.

Die Einstellung erfolgt zunächst befristet im Rahmen der Elternzeitvertretung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte mit den üblichen Unterlagen postalisch oder online (bitte nur im Pdf Format) richten an:

LaVie  Entwicklungsräume für Menschen gGmbH

Frau Hannah-Marie Beck

Kirchweg 47, 57072 Siegen

E-Mail: info@lavie-siegen.de